St. Elisabeth Schule

 
 

Corona Maßnahmen

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen rund um das Thema Corona.

Aufhebung aller Corona-Maßnahmen

Nach den Osterferien werden keine weiteren Testung in den Schulen in Nordrhein-Westfalen stattfinden. Auch die Maskenpflicht entfällt.

Wir empfehlen, weiterhin eine Maske zu tragen, insbesondere bei Elterngesprächen und Besuchen im Sekretariat.

Wir appelieren außerdem weiterhin an ein verantwortliches Handeln, wenn Ihr Kind Symptome hat, es entsprechend zu testen und ggbf. zu isolieren.


AUF!leben – Kinder- und Jugend-lichentherapie in Coronazeiten

Viele Kinder und Jugendliche sind durch die Coronapandemie hohen Belastungen ausgesetzt, wie Homeschooling, Isolation, Verzicht auf Hobbies und Freundschaften.

Informieren Sie sich bei Bedarf über das frewillige Hilfsangebot der Stadt Düsseldorf.


Neues Corona Testverfahren ab dem 28.02.2022

Alle Kinder, die nicht vollständig geimpft oder genesen sind, müssen ab Montag, den 28.02.2022, montags, mittwochs und freitags zu Hause vor Schulbeginn einen Antigen-Selbsttest durchführen.

Vollständig geimpfte oder genesene Kinder brauchen keinen Test mehr machen. Allerdings können diese weiterhin freiwillig einen Test durchführen. Wenn Sie Tests wünschen, melden Sie sich bitte bei den Klassenleitungen.
Die Antigen-Selbsttests erhalten die Kinder von der Schule in regelmäßigen Abständen. Bitte helfen Sie Ihren Kindern bei der Durchführung. Sie können den Test auch schon am Vorabend machen. Alternativ kann auch weiterhin die Bescheinigung einer Teststelle über eine negative Antigen-Schnelltestung (sog. Bürgertest) vorgelegt werden. Auch ein solcher Bürgertest ist 24 Stunden gültig.

Sie als Eltern müssen die korrekte Durchführung der Selbsttests in regelmäßigen Abständen bestätigen. Hierfür füllen Sie bitte das beigefügte Formular aus und geben es das erste Mal am 1. März über die Klassenleitung zurück.


Wir vertrauen auf Ihre Eigenverantwortung und gehen davon aus, dass Sie Ihre Kinder nur mit einem negativen Testergebnis in die Schule schicken.



3G-Regel (ab dem 06.12.21)


Liebe Besucherinnen und Besucher,
Ab dem 06.12.21 gilt an unserer Schule auch für Besucher die 3G Regel. Das heißt, es dürfen nur noch geimpfte, genesene oder getestete Personen das Schulgelände betreten.
Halten Sie daher bitte immer einen dieser Nachweise zur Kontrolle bereit, wenn Sie in die Schule kommen.
Sollten Sie nur etwas im Sekretariat abgeben wollen, steht Ihnen ab Dienstag ein Postfach im Eingansbereich zur Verfügung.
Wir bitten Sie sich an die Vorgaben zu halten, um vor allem die Kinder und das Personal der Schule damit zu schützen.
Vielen Dank!



Präsenzunterricht in voller Klassenstärke


Der Unterricht findet im täglichen Präsenzunterricht in voller Klassenstärke statt.

Die bestehenden strikten Hygienevorgaben (insbesondere Masken- und Testpflicht) gelten weiter! 
Die Kinder müssen die Maske durchgehend tragen. Lediglich auf dem Schulhof kann die Maske abgenommen werden.

Bitte beachten Sie auch weiterhin das bestehende Betretungsverbot auf dem gesamten Schulgelände. Nur Kinder der Schule und schulische Mitarbeiter dürfen das Gelände betreten. Ausnahme gelten selbstverständlich nach Absprache mit der Klassen- oder Schulleitung oder bei Terminen. Beachten Sie hierbei die 3G-Regelung!


Bitte beachten Sie auch weiterhin die versetzen Anfangszeiten der Jahrgänge. Aktuelle Stundenpläne und andere klasseninterne Informationen entnehmen Sie bitte weiterhin über die jeweiligen Klassen-Padlets. Kontaktieren Sie bitte die Klassenlehrerin oder den Klassenlehrer Ihres Kindes, wenn Sie nicht wissen sollten, wie Sie auf das Padlet zugreifen können!

Bleiben Sie gesund!